Dorferneuerungsverein
Pro Tribus

Liebe Besucher der Pro Tribus Homepage,

unsere Theatergruppe probt jetzt schon mit vollem Einsatz zweimal wöchentlich im Stadl. Ich war kurz zu Besuch und habe festgestellt: es wird wieder ein lustiges Stück! Wir hoffen, dass auch Mitte Juli unsere vier Veranstaltungen gut besucht sein werden.

Guten Besuch und schönes Wetter wünschen wir uns natürlich.

Einen schönen Sommer wünsche ich allen und freue mich, wenn wir uns beim Theater wiedersehen.

Euer Friedrich Schmit

Liebe Freunde der Theatergruppe Tribuswinkel

Es geht voran!

Seit es die Temperaturen halbwegs zulassen, wird im Rosamundestadel geprobt, zuerst einmal die Woche, ab Mitte Mai sogar zweimal.

Noch ist vieles nicht perfekt, noch klaffen einzelne Textlücken, aber - wie eingangs erwähnt - es geht voran!

Die Freude, wieder auf der Bühne zu stehen und wieder gemeinsam ein Projekt auf die Beine zu stellen und Ihnen dieses dann präsentieren zu dürfen, überwiegt die Mühsal des Textlernens, die viele Freizeit, die geopfert werden muss, bei weitem.

Damit sie nun wissen, was sie erwartet, eine kleine Vorschau auf das diesjährige Stück.

Doppelt leben hält besser“ ist eine turbulente Komödie von Ray Cooney.

John, ein unauffälliger Londoner Taxifahrer, ist gleichzeitig mit zwei Frauen, Mary und Barbara, verheiratet. Selbstverständlich weiß keine der beiden Damen vom Doppelleben ihres Gatten und wenn es nach John ginge, bliebe das durch einen gut getakteten Kalender und Schichtdienst auch weiter sein Geheimnis.

Ein kleiner Unfall allerdings löst eine Serie von Kettenreaktionen aus, die in eine Spirale aberwitziger Situationen münden.

Nicht ganz unbeteiligt daran ist Stanley, ein „guter“ Freund, eine Polizistin, ein Polizist, ein etwas skurriler Nachbar und ein Fotoreporter.

Wie das Ganze ausgeht? Das wird hier natürlich nicht verraten, aber wir versprechen, dass wir uns bemühen, Ihnen einen vergnüglichen, unbeschwerten Abend zu bereiten.

Angela Dürr

Auf Ihren Besuch freut sich das Team der Theatergruppe

Donnerstag 14. Juli 2022, 19:30 Uhr

Freitag 15. Juli 2022, 19:30 Uhr

Samstag 16. Juli 2022, 19:30 Uhr

Sonntag 17. Juli 2022, 17:00 Uhr

Kartenbestellung bei Frau Christl Nawratil, Tel 0664 86 900 18

Kartenpreis € 12.-, den Erlös spenden wir wieder an eine karitative Organisation.

Restkarten an der Abendkasse

Gespielt wird im „Rosamundestadl“

Eingang Tribuswinkel, Pfarrgasse 6 gegenüber Praxis Dr. Sascha Frasz (vormals Dr. Krajcsy-Sorger)

Wanderung zu Heideresten an der KG-GrenzeTribuswinkel - Wienersdorf und im Schlosspark Tribuswinkel

mit dem Biologen Dr. Norbert Sauberer


Am Sonntag, 24. April 2022, trafen sich beim Schloss Tribuswinkel 14 an der Natur interessierte Teilnehmer. Zuerst besuchten wir Heidereste entlang eines alten Ochsenkarrenweges zwischen Dreieckigem Kreuz und Wienersdorf, Steinfeldgasse. Der Botaniker Dr. Norbert Sauberer zeigte uns vor allem die Besonderheiten der Vegetation. Obwohl er die Pflanzen im Gebiet der Stadtgemeinde bereits sehr genau erforscht hatte, entdeckte er dort den 4. Standort der sehr seltenen schwarzen Kuhschelle und dokumentierte sogleich den Fundort mit seinem Fotoapparat. Danach kehrten wir in den Schlosspark Tribuswinkel zur großen Wiese zurück. Die Exkursion endete natürlich mit einer Einkehr bei einem Heurigen.


Wir danken Herrn Dr. Norbert Sauberer für die interessante Führung und hoffen, dass er uns bald wieder einige Geheimnisse der Natur in unserer unmittelbaren Umgebung verrät.

Pandemiebedingt war ja die 29. Hauptversammlung im Jahre 2020 abgesagt und durch einen schriftlichen Tätigkeits- und Jahresbericht 2019/20 in der Juninummer 2020 der Pro Tribusnachrichten ersetzt worden. Die heurige Hauptversammlung fand im kleinen Saal des Leopold Fuhrmann Hauses statt.

Nach der Begrüßung gab unser Obmann Herr Schmit den wegen des kommenden Lockdowns spärlich erschienenen Mitgliedern einen Überblick über unsere wichtigsten Aktivitäten seit der 28. Hauptversammlung im Juni 2019, auszugsweise seien genannt:

Übergabe Reinerlös Theateraufführungen, Offener Bücherschrank, Theaterstadlarbeiten, Entrümpelung Lagerraum im „Museum“ im Schloss, Kalender für 2020 und 2021, „Holzingerkapelle“ – Vorbereitung Wiederaufbau nach Zerstörung, 2 Adventkalenderfenster, Teilnahme Neubürgerempfang, Organisation Faschingstreiben und Spendenübergabe an die Sozialintegrative Förderschule, 4 neue Schlossbänke und bestehende repariert, 2 Herbstwanderungen mit Dr. Sauberer, Faschingsdienstagsauslage, Buch II Heimatkundliche Nachrichten, 8 Tafeln Baum-/Strauchlehrpfad modernisiert, Zeitreise Tribuswinkel – 2 Kulturspaziergänge, 3 Theater Lesungen, 30 Jahr Feier, Homepage modernisiert, usw. (Den präsentierten Jahresbericht mit Fotos finden Sie weiter unten.)

Frau Nawratil legte den Kassabericht vor, Frau Gertrude Piffl und Herr Hans Steiger hatten die Kassa geprüft und in Ordnung befunden. Kassier und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Bei der anschließenden Wahl der Vorstandsmitglieder unter Vorsitz von Herrn Rudolf Butta wurden einstimmig gewählt:

· Friedrich Schmit als Obmann

· Monika Locker als Obmannstellvertreterin und Schriftführerin

· Walter Rychli als Schriftführerinstellvertreter

· Christine Nawratil als Kassierin

· Gertrude Piffl als Kassierinstellvertreterin

· Karin Macha und Karl Locker als Rechnungsprüfer

Unser in seinem Amt bestätigter Obmann gab dann noch einen Überblick über die geplanten Aktivitäten in der nächster Zeit.

Zum Abschluss bedankte sich unser Obmann bei Frau Hildegund Patleych sen. und Herrn Peter Heilegger ausdrücklich für die 30-jährige intensive Tätigkeit für unseren Verein.

Unser im Amt bestätigter Obmann Friedrich Schmit (2. von rechts) mit einem Teil seines Teams

Jahreshauptversammlung 2021 Präsentation klein.pdf

30 Jahre aktiv für Tribuswinkel

30 Jahre Pro Tribus - klein.mp4

Von 1991 bis 2021 - Fotos aus dem Vereinsleben

Ein besonderer Leckerbissen ist die dynamische Fotopräsentation „Von 1991 bis 2021 - Fotos aus dem Vereinsleben“, die erstmals bei der 30 Jahr Feier gezeigt wurde und die durch Klicken auf das nach rechts zeigende Wiedergabe-Dreiecksymbol in der Mitte des oberen Bildes gestartet werden kann. Falls das nicht funktioniert, öffnen Sie die Fotopräsentation mit dem im oberen Bild rechts oben befindlichen Pfeilsymbol (offenes Quadrat mit Pfeil nach schräg rechts oben) in einem neuen Tab und laden mit dem rechts oben befindlichen Symbol (Pfeil zeigt nach unten auf eine Grundlinie mit kleinen Rändern) die Datei herunter, danach können Sie diese öffnen, beliebig oft wiedergeben und auch stoppen, wenn Sie ein Bild länger betrachten wollen.

Mitarbeiterin und Mitarbeiter in der Umwelt- und Ökogruppe gesucht

Diese Gruppe hat sich schon mit vielen Umweltthemen in Tribuswinkel beschäftigt.

So sind zum Beispiel die Lehrpfadtafeln im Schlosspark entstanden. Es wurden Bänke im Park und im Ort aufgestellt oder das Radwegeprojekt mit der Gemeindevertretung besprochen. Auch die Schlossparkreinigung, die Planung von Vorträgen, die Wanderung im Frühjahr oder Herbst organisiert diese Gruppe.

Eine interessante Aufgabe für jemanden, der in Tribuswinkel etwas für Ort und Umwelt aktiv mitgestalten möchte.

Nähere Infos bei Hr. Friedrich Schmit, Tel: 0664 7385 9707